ID·Cloud - Systeme stehen auf allen Hardware Plattformen PC, Terminal Server, Laptop, Tablet zur Verfügung. Die Software ist als Microsoft Windows Applikation entwickelt. Die Funktionen für Smartphones können auf allen Plattformen: iPhone, Android und Windows Phone betrieben werden.

Enthält alle notwendigen Funktionen und Prozesse für die professionelle Bewirtschaftung von Liegenschaften. ID∙CloudRE ist auf dem neusten Stand der Technik und wird auch zukünftig den neuen Anforderungen der Immobilien – Branche angepasst. Die Bildschirm – Oberfläche wird für jede Benutzergruppe individuell dargestellt und ist funktionell klar strukturiert. Jede Funktion und jede Auswertung ist mit einem Mausklick erreichbar. Das integrierte Cockpit zeigt immer aktuell die ‘unbedingt’ durchzuführenden Aufgaben. Durch die Vernetzung mit Systemen wie Textverarbeitung (Word), Tabellenkalkulation (Excel), Email (Outlook) und sonstigen Programmen für die Kommunikation wird ID·CloudRE zu einer umfassenden Systemplattform für die Immobilien Branche.

neuste Entwicklungen

  • Web Funktion für die Abnahme und Übergabe von Wohnungen und Geschäftsräumen
  • Web Funktion für die periodische Objektkontrolle
  • ID∙FMPortal als Plattform der Digitalisierung im Bereich Dokumentenverwaltung und Dokumentenarchiv für Mieter und Eigentümer
  • ID∙FMServiceDesk als Plattform der Digitalisierung im Bereich für Störungen an technischen Anlagen im Objekt, Mietvertragsfragen und der Zusammenarbeit mit dem

ID∙CloudRE die Highlights

  • Gebäude- und Flächenmanagement als Basis für eine professionelle Bewirtschaftung
  • eine auf Raum basierte Vertragsverwaltung garantiert eine Vermietung nach allen Nutzungsarten SIA 416 inkl. Kostenumlagen
  • voll automatisierte Mietvertragsbuchhaltung und somit jederzeit eine maschinelle Abstimmung zur Finanzbuchhaltung
  • komplettes Finanz- und Kostenrechnungssystem inkl. Debitorenbuchhaltung und Kreditorenbuchhaltung
  • integrierte Auftrag- und Projekt - Management Funktionen
  • technische Anlagenverwaltung und Anlagenbuchhaltung mit maschineller Abschreibung, Zugang- und Abgang – Funktionen
  • komplette Terminverwaltung speziell im Vertragswesen für die Vermietung, Vertragsanpassung und Kündigung
  • umfangreiches Reporting, Zahlen und Grafiken, mit direktem Export nach EXCEL oder MS Word
  • integrierte Dokumentverwaltung und Dokumentenarchiv
  • Schnittstellen zu CADFM Systemen wie I.C.F.M, Conject, usw.
  • Schnittstellen zu SAB FI/CO und SAP Debi / Kredi

 

Sie werden überrascht sein über den Funktionsumfang, den betriebswirtschaftlichen Hintergrund und das "Look and Feel" von ID∙CloudRE

Für Auskünfte oder für einen Präsentationstermin erreichen Sie uns via info@interdialog.ch oder Telefon +41 44 586 67 94

Funktionen und Prozesse

  • Raumbuch
    • Immobilien Daten - Liegenschaft – Gebäude /Boden – Stockwerk – Objekt / Raum, Grundbuch, technische Anlagen
    • das Raumbuch ist Mandant / Eigentümer unabhängig, Wechselt eine Liegenschaft den Eigentümer / Mandat, werden alle Daten tagesgenau dem neuen Mandat zugeordnet : keine doppelten Daten
    • Nutzungsarten frei definierbar, Standard nach SIA 416
    • Objekt / Raum Daten aufgrund von Umbauten täglich möglich, historisiert und somit berücksichtigt von allen Funktionen auch Heiz- und Nebenkostenabrechnung
  • Partner und Adressen
    • ein Partner inkl. Adressen wird nur einmal erfasst unabhängig vom Mandant, dem Partner werden verschiedene Rollen z.B. Mieter, Hauswart, Lieferant, usw. zugeordnet
    • ein Partner kann verschiedene Adressarten enthalten, ein Adresswechsel wird tagesgenau eingegeben
    • Liegenschaftsverzeichnis für Kreditoren und Hauswarte
    • BKP Verzeichnis als Leistungskatalog für Dienstleister
  • Vertragsmanagement
    • für Wohnungen, Büro- und Gewerbe, Baurecht und Pacht, Umsatzmiete und interne Nutzung
    • Wartungsverträge mit verwalten von Wartungsterminen und Garantie Ablaufdaten
    • freie Vertragsgestaltung
    • integrierte Dokumentenerstellung und Dokumentenarchiv für die Prozesse wie z. B. Vermietung und Kündigung
    • Umsatzmietzins-Inkasso aufgrund von Mindestmiete und Umsatz-Akonto, verwalten der Umsatzmeldungen nach Sparten
    • maschinelle Leerstandsverwaltung ohne mühsame Leerstandmieter Bearbeitung
    • automatisiertes Mietzinsänderungsverfahren
    • Web basierte Interessenten- und Vermietungsprozesse
  • Anteilschein- und Deposistenkonto Verwaltung mit Integration in das Dokumenten-Management
    • Kontoführung: Eröffnung, periodischem Abschluss mit Verzinsung, verwalten von Konto – Vollmachten, automatische Integration in die Mietvertragsverwaltung
    • maschinelle Zinsgutschriften auf das Depositenkonto oder Auszahlung via das Exkasso-Verfahren
    • offene Postenbuchhaltung für nicht einbezahlte Anteilscheine
    • Kontoauflösung mit allen notwendigen Abschlussbuchungen und Dokumente
  • Abrechnungssysteme mit Integration Dokumenten-Management sowie umfassendes Kostenumlageverfahren
    • Heiz- und Betriebskosten, Kostenabrechnung nach Tarifen für verschiedene Medien wie z. B. Abfallentsorgung nach unterschiedlichen Abfallarten
    • Stockwerkeigentümerabrechnung aus einem Guss: Budget, Erneuerungsfond inkl. Verzinsung
    • Umsatzmietenabrechnung auf der Basis von Umsatzmeldungen, individuellen Inkassoperioden, periodische Kontrollabrechnungen
    • Eigentümer-Abrechnung mit Gewinnverteilung nach Immobilienanteilen inkl. Àkonto-Zahlungsplan
  • Finanzwesen und Kostenrechnung
    • Individueller Kontoplan pro Mandant mit Sub-Konten für das Report nach FER
    • maschinelle Buchungstechnik für Konzerngesellschaften (verbundene Unternehmen) inkl. automatischer Saldenabstimmung
    • Integrierter Kostenartenplan für Betriebs-Kostenstellen und Immobilienabrechnung
    • BAB mit allen Umlageverfahren innerhalb der Kostenstellen und Umbuchungen auf Immobilien Kostenträger
    • umfassendes und vielschichtiges Reporting System inkl. grafische Darstellungen
  • Bestellwesen / Auftragsabwicklung mit voller Integration zum Immobilien-Management und Finanzwesen
    • durch den Einsatz des Bestellwesen erhält die Buchhaltung eine maschinelle Kontierung beim erfassen der Buchungsbelege
    • der Prozess von der Bestellung zur Bezahlung der Leistung ist durchgängig und wird vom System optimal unterstützt
    • das Bestellformular wird nach Bestellungsart gestaltet und in integriert in die Dokumentenverwaltung und Dokumentenarchiv
    • die Bestell-Funktion ist integriert in den ID∙FMServiceDesk
  • Projektverwaltung und Projektüberwachung für Neubauten, Umbauten und Sanierungen, Promotionen, usw.
    • die Struktur eines Projekte kann folgende Stufen enthalten: Hauptprojekt, Einzelprojekt und Leistung z. B. BKP
    • jede Stufe kann budgetiert , gebucht und terminiert werden.
    • ein umfangreiches Reporting für den Finanzbereich und Terminübersicht über alle Stufen sind sowohl am Bildschirm oder auf Tablet verfügbar
  • Anlagenverwaltung und Anlagenbuchhaltung für unbewegliche Anlagengüter wie Boden und Gebäude und bewegliche Anlagengüter wie technische Anlagen
    • die Anlagen werden Anlagenklassen zugeordnet, damit können die Lebensdauer, die Kontierung und vieles mehr automatisiert werden
    • Funktionen wie Neuinvestition, Plan- und Ist-Abschreibungen, Verzinsung und Berechnung des Wiederbeschaffungswertes sind Bestandteil des Systems
    • Zusatz Investitionen für ein Anlagengut werden einem neuen Index zugeordnet und somit wird auch die Abschreibungsdauer neu definiert
    • die Anlagenbuchhaltung ist vollumfänglich in das Finanzwesen integriert
    • Umfangreise Reports stehen zur Verfügung
    • die Anlagen: Immobilie, Gebäude, Objekt und technischen Anlagen sind Teil des ID∙FMServiceDesk

 

OBEN